Verhaltensbestimmungen Covid-19

Verhaltensbestimmungen Covid-19

Bis auf Weiteres darf nur der Berufssport in der Arena durchgeführt werden, dies bedeutet Bundes- und Landeskader, sowie Nationalmannschaften.

Grundsätzliche Schutz- und Hygienemaßnahmen

  • Bei unspezifischen Krankheitssymptomen und Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen – kein Sport!
  • Mindestens 1,5 m Abstand halten
  • Regelmäßiges Händewaschen
  • Athleten sind angehalten Handtücher und Handschuhe mitzunehmen
  • Maskenpflicht (Mund- und Nasenschutz) – Buff möglich, Visier nur mit MNS erlaubt!
  • Beim Sport Maskenpflicht nicht notwendig
  • In allen Geräteräumen, Umkleiden und Toiletten ist Maskenpflicht
  • Die Kontaktflächen der Sportgeräte, Umkleiden und Toiletten nach Gebrauch reinigen
  • Duschen nicht nutzen
  • Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen der o.g. Regelungen kann es bis zum Entzug der Eintrittsberechtigung, oder bis zum Stadionverbot der gesamten Gruppe kommen

Regeln für den Eisschnelllauf => download Deutsch / Englisch

Leitsystem für das Betreten und Verlassen der Arena => download Übersicht